Die Großen schließen Allianz in Spanien

Der neue E-Buch-Newsletter von Ralf Alkenbrecher ist erschienen – u. a. mit diesem Thema;

„Im spanischen Markt war es bisher zum Thema sehr ruhig, aber dort hat man die Zeit genutzt. Der Branchen-Dienst Publishing Perpectives meldet, daß vier große Verlagshäuser Planeta, Random House, Mondadori und Santillana, die für ca. 70% des spanischen Marktes stehen, eine Allianz in Sachen e-Book geschlossen haben.

Die Kooperation umfasst eine gemeinsame Digitale Auslieferung, gemeinsames Marketing, einer Verpflichtung, Novitäten bis 2011 parallel als Print- wie auch als e-Book anzubieten, sowie ein bestimmtes Preisgefüge einzuhalten. Prinzipiell soll dieser Zusammenschluß auch für weitere Verlage offen sein.“

Die bisher erschienen alten Newsletter können Sie unter http://www.alkenbrecher.com/beratung/news-archiv.aspx lesen bzw. herunterladen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.