Reader-Shop: Libri zeigt dem Buchhandel auf Frankfurter Buchmesse wie man mit E-Books Umsatz macht

Der Reader-Shop von Libri ermöglicht dem Buchhandel, am Verkauf elektronischer Produkte zu partizipieren sowie seine Beratungskompetenz und Kundenbindung unter der eigenen Marke im Bereich der elektronischen Produkte zu intensivieren. Am 6. Oktober um 15.00 Uhr lädt Libri Buchhändler zu der Veranstaltung „Libri präsentiert den Reader-Shop für den Buchhandel“ auf der Frankfurter Buchmesse im Raum Kontrast (Halle 3 Via Ost) ein.

Mit dem Reader-Shop von Libri können Buchhandlungen in ihrem Namen E-Books direkt auf mobilen Endgeräten verkaufen. Der Buchhändler kann sich im Verkauf von E-Books engagieren und sowohl an den Margen für die Geräte als auch am E-Book-Verkauf verdienen. Kunden finden im E-Book-Shop ihres Buchhändlers eine umfassende Auswahl deutscher Bestseller zum sofortigen Download. Das täglich wachsende Sortiment umfasst Titel aller relevanten Verlage wie Aufbau, Beltz, Droemer, DTV, Eichborn, Fischer, Gmeiner, Hanser, Hoffmann &Campe, Kiepenheuer & Witsch, Lübbe, Random House, Ravensburger und Rowohlt. Acer ist der erste Top-Markenhersteller, der den mobilen Libri.de Reader-Shop in das Gerät Acer LumiRead™ integriert.

Über den Reader-Shop können sich Interessierte auch am Stand von Libri auf der Frankfurter Buchmesse (Halle 4.0, Stand F 1335) informieren. Am Stand wird ebenfalls Libri.Pro 5 vorgestellt. Mit Libri.Pro 5 hat Libri eine Software entwickelt, mit der das Tagesgeschäft einer Buchhandlung flexibel und einfach organisiert werden kann: von der Such- und Bestellfunktion über die Analyse der Verkäufe und Bestände bis zur Rechnungsschreibung und Remission. Die neue Allrounder-Softwarelösung erlaubt die Steuerung und Organisation aller Arbeiten mit einem einzigen Programm. Libri.Pro 5 ist seit der Einführungsphase im Frühjahr bei dem stationären, inhabergeführten Buchhandel auf ein überragendes Interesse gestoßen und wird bereits von mehr als 250 Buchhandlungen eingesetzt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.