Ernst Kaufmann kauft Salzer Verlag

Der seit April 1999 von Barbara Salzer-Grethe und Thomas Bez geführte Salzer Verlag in Bietigheim-Bissingen wird zum 1. Januar 2002 an den Verlag Ernst Kaufmann in Lahr verkauft. Das Programm umfaßt 67 Titel. Programmschwerpunkte sind Belletristik, Biografien und Regionalia. Auch die Auslieferung, bisher Umbreit, wird von Lahjr aus getätigt. Der Verlag wird, wie die Verleger bekanntgaben, aus persönlichen Gründen verkauft.

Kommentare (1)
  1. Und ich habe noch ein Handtaschenbuch mit dem Titel “ Pälzer Humor“. Verlegt bei Eugen Salzer in Heilbronn 1914

    Falls jemand damit was anfangen kann möge sich bei mir melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.