Europa Verlag GmbH meldet vorläufige Insolvenz an / Geschäfte werden fortgeführt

Das kommt eben zu unserer Blitzmeldung von vorhin offiziell vom Europa Verlag:

Auf Grund der in den letzten Monaten zunehmenden finanziellen Schwierigkeiten, musste der Europa Verlag einen Antrag auf Eröffnung eines vorläufigen Insolvenzverfahrens stellen.

Als vorläufiger Insolvenzverwalter wurde Herr Dr. Florian Stapper von der Leipziger Rechtsanwaltskanzlei Stapper & Korn bestellt.

Im vorläufigen Verfahren werden die Geschäfte des Verlages fortgeführt, das heißt unter anderem, dass alle lieferbaren Bücher ausgeliefert werden. Wir sind bemüht, in Zusammenarbeit mit dem vorläufigen Insolvenzverwalter eine Lösung zu finden, die eine langfristige Fortführung des Verlages zum Ziel hat.

Die jetzt entstandene Situation bedauern wir sehr, sehen aber aufgrund der finanziellen Situation des Verlages keinen anderen Weg. Über weitere Schritte und kurzfristige Entwicklungen des Verfahrens werden wir umgehend informieren.

Arne Teutsch, Geschäftsführer
Wir haben dazu gerade mit Arne Teutsch gesprochen; mehr dazu gleich [mehr…]

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.