Ex-Springer VL Dr. Thomas Hopfe startet „Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft“ in Berlin

Ein mutiger Schritt in diesen Zeiten: Dr. Thomas Hopfe (48, Foto), zuletzt

Dr. Thomas Hopfe

Verlagsbereichsleiter Medizin im wissenschaftlichen Springer-Verlag Heidelberg, hat in Berlin die Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft gegründet und geht jetzt mit den ersten vier Titeln an den Start.

Sein Konzept: „Die Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft soll wissenschaftliche und praxisorientierte Publikationen in der Medizin und den Gesundheitswissenschaften konzipieren und realisieren“ – sein Verlag „versteht sich als Geburtshelfer außergewöhnlicher Publikationsvorhaben, die sich an Wissenschaftler, Ärzte, Therapeuten, Health Professionals und Studierende wenden.“

Hopfe setzt dabei auf schnelle, schlanke Organisation, weil er sich auf sein langjähriges Netzwerk stützen kann – Fachleute, die er bei Bedarf hinzuziehen kann. Und er setzt auf den Standort „mitten in Berlin, wir sind damit direkter Ansprechpartner für Universitäten, Kliniken, Institute und wissenschaftliche Fachgesellschaften sowie für Unternehmen der Gesundheitswirtschaft.“

(mehr Infos durch Klick aufs Foto)

Hopfe, Facharzt für Intensivmedizin, begann 1991 seine Verlagslaufbahn bei Urban & Schwarzenberg (1998 mit dem G. Fischer-Verlag zu Urban & Fischer fusioniert, jetzt Elsevier Deutschland) und wechselte 2001 als Verlagsbereichsleiter Medizin zum Springer-Verlag. [mehr…]

Hopfe gilt als erfolgreicher Programm-Macher und marketingorientierter Verleger und ist auch als Dozent gefragt (u.a. in der Akademie des deutschen Buchhandels und an der Universität Leipzig – HTWK).

Kontakt:
Dr. Thomas Hopfe
MWV Medizinisch Wissenschaftliche
Verlagsgesellschaft OHG
Axel-Springer-Str. 54 a
10117 Berlin
Tel. 030 2064-2825
hopfe@mwv-berlin.de
www.mwv-berlin.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.