Springer Science+Business Media erwirbt Humana Press

Springer Science+Business Media erwirbt den Verlag Humana Press und baut damit seine Verlagstätigkeit in den Bereichen Life Sciences und Klinische Medizin aus.

Humana Press Inc. gilt als führender Wissenschafts-Verlag für Bücher und Zeitschriften in den Bereichen Molekularbiologie, Neurowissenschaft, Krebsforschung und Medizin.

Humana Press hat seinen Sitz im amerikanischen Totowa, New Jersey, und publiziert unter anderem die Reihen „Methods in Molecular Biology“, „Cancer Drug Discovery and Development“, „Contemporary Cardiology“, „Neuromethods“ und „Methods in Molecular Medicine“.

Das Portfolio des Verlags umfasst außerdem 25 Zeitschriften, wie zum Beispiel „Molecular Biotechnology“, „Journal of Molecular Neuroscience“, „Cardiovascular Toxicology“, „Endocrine und NeuroMolecular Medicine“. Humana Press verfügt über eine Backlist von ungefähr 1.000 Buchtiteln und publiziert jedes Jahr ca. 150 Neuerscheinungen – jeweils eine Hälfte in der Klinischen Medizin und in den Life Sciences.

Die Übernahme von Humana Press verbindet komplementäre Geschäftsfelder der beiden Verlage und baut Springers bestehende Position im Verlagsbereich Life Sciences und Klinische Medizin aus. Außerdem gewinnt Springers Portfolio zwei führende und hochangesehene Datenbanken, die mehr als 16.000 durchsuchbare Online-Protokolle der Biomedizin enthalten. Diese Datenbanken werden in der biologischen Forschung viel genutzt und sind eine Ergänzung für die Springer eBook Collection, die Springer im Frühsommer auf den Markt gebracht hat. Die Publikationen von Humana Press sind nahezu alle sowohl gedruckt als auch elektronisch erhältlich.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.