Springer startet neue Fachzeitschrift „Der MKG-Chirurg“

Der Springer Medizin Verlag erweitert sein Portfolio um die Fachzeitschrift „Der MKG-Chirurg“. Anlässlich des 58. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie vom 14. bis 17. Mai in Münster erscheint die erste Ausgabe.

Die Zeitschrift ist Organ der Deutschen Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (DGMKG). Sie wendet sich an Spezialisten dieses Bereichs sowie angrenzender Fachgebiete in Forschung, Klinik und Praxis. Die Fachzeitschrift deckt alle Gebiete der angewandten MKG-Chirurgie ab und bietet aktuelle Fortbildungsmöglichkeiten.

Herausgeber sind Prof. Dr. Dr. Elmar Esser, Osnabrück und Prof. Dr. Dr. Stefan Haßfeld, Dortmund. Im Jahr 2008 werden noch zwei weitere Ausgaben der Zeitschrift folgen und zwar im September und November; ab 2009 erscheinen dann vier Ausgaben pro Jahr in einer Auflage von 2.000 Exemplaren. „Der MKG-Chirurg“ ist als Abonnement für Institutionen zu einem Preis von € 236,50, für Privatpersonen zu einem Preis von € 149,- zu beziehen. Mitglieder der DGMKG erhalten Der MKG-Chirurg im Rahmen ihrer Mitgliedschaft. Daneben erhalten sie außerdem das englischsprachige, wissenschaftlich ausgerichtete Organ der DGMKG Oral and Maxillofacial Surgery (OMS). Die OMS wird überwiegend elektronisch im STM-Bereich von Springer publiziert.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.