Wissenschaftsverlag Springer schließt Exklusiv-Vertrag mit der Internationalen Informatiker-Vereinigung

Der Wissenschaftsverlag Springer wird ab sofort sämtliche Publikationen der International Federation for Information Science (IFIP) veröffentlichen. Ein entsprechender Vertrag wurde Ende August am Rande des Welt-Computer-Kongresses in Toulouse unterzeichnet. In den nächsten fünf Jahren werden jährlich etwa 40 Bände unter der Herausgeberschaft und mit dem Logo der IFIP innerhalb des Springer-Programms erscheinen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.