Haffmans & Tolkemitt vetreibt nun auch im Buchhandel / Vertreter in Schweiz und Österreich

Der Verlag Haffmans & Tolkemitt wird nun auch über den Buchhandel und nicht mehr – wie bisher – exklusiv über den Versender Zweitausendeins ausliefern. Erster Titel, der im gesamten Sortiment verkauft wird, ist die deutsche Übersetzung des Tatsachenromans Underground des Wikileaks-Gründers Julian Assange und der Journalistin Suelette Dreyfus.

Das Buch erscheint am 1. April. Sigloch wird den Titel ausliefern. Ab 2012 will der Verlag, der weiterhin eine exklusive Buchreihe über Zweitausdeins vertreiben wird, alle Titel im „normalen“ Sortiment verkaufen.

In der Schweiz werden Giovanni Ravasio und in Österreich Ulla Harms ab sofort für den Verlag Haffmans & Tolkemitt als Vertreter tätig sein.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.