Harald Kiesel wird neuer Verlagsleiter bei Beltz & Gelberg / Beltz Struktur jetzt geordnet

Das ist ein toller Karrieresprung und eine Überraschung : Harald Kiesel, 38, seit Oktober 2000 Pressesprecher der Buchmesse Leipzig, wechselt schon zum 15. Juli nach Weinheim, um die Verlagsleitung des Kinder-und Jugendbuchverlages Beltz & Gelberg zu übernehmen. Er tritt damit die Nachfolge von Dr. Fridbert Stohner, der zu Hanser gewechselt ist. Für die Beltz Gruppe, die jetzt auf wichtigen Posten damit wieder für die Zukunft gerüstet ist (zum 1. Juni kommt auch der bisherige Urban & Fischer – Geschäftsführer Dipl. Kfm. Joachim Radmer für die Leitung der gesamten Beltz Gruppe an Bord) ist Kiesel mehr als ein Gewinn: Er ist einer der wenigen Kenner des Kinder- und Jugendbuchmarktes (bis Oktober 2000 war er zehn Jahre lang Redakteur beim „Börsenblatt“, wo er sich schwerpunktmäßig mit dem Jugendbuch befasste), von 1997 bis 2000 war Kiesel auch Mitglied der Jury für den Deutschen Jugendbuchpreis.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.