Deutsche Grammophon Literatur feiert 50. Jubiläum auf der Buchmesse

Die Deutsche Grammophon Literatur feiert im Oktober das 50. Jubiläum und ist damit der älteste und traditionsreichste deutsche Hörbuchverlag. Zwei editorische

Zeichen für 50 Jahre Qualität

Großprojekte prägen das bislang umfangreichste Programm der DGL in diesem Herbst: „Das gesprochene Wort – 50 Aufnahmen aus 50 Jahren“ sowie „Gustaf Gründgens: Das komplette Schallarchiv“ auf 20 CDs.

Die DGL ist bereits mit „Klaus Kinski’s Rezitativem Werk“ auf 20 CDs Preisträgerin „Hörbuch des Jahres 2003“.

Das Jubiläum wird am Mittwoch Nachmittag auf der Frankfurter Buchmesse gefeiert werden. Namhafte Autoren und Künstler haben ihren Besuch zugesagt. Aktuelle Informationen unter www.dg-literatur.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.