Diogenes startet mit eigenem Hörbuch-Label

Was eigentlich schon alle wussten, ist jetzt offiziell: Ab Oktober dieses Jahres wird Diogenes seine Titel unter einem eigenen Label als Hörbücher vermarkten.

Das Startprogramm von „Diogenes Hörbücher“ wird sechs Audiobooks umfassen:

Bernhard Schlink, Der Vorleser. 4 CDs, Spieldauer ca. 271 Min., gelesen von Hans Korte, bekannt aus Filmen wie „Der große Bellheim“ oder „Der König von St. Pauli“ und ausgezeichnet unter anderem mit dem Adolf-Grimme-Preis in Gold und dem Deutschen Schauspielpreis.

Paulo Coelho, Der Zahir. 5 CDs, Spieldauer ca. 376 Min., gelesen von Christian Brückner, die Stimme von Alain Delon, Marlon Brando, Harvey Keitel und Robert de Niro.

Ian McEwan, Saturday, 6 CDs, Spieldauer ca. 480 Min., gelesen von Jan Josef Liefers.

Donna Leon, „Mein Venedig. Geschichten“, 1 CD, Spieldauer ca. 75 Min.
Krimiliebhaber kennen die Sprecherin Hannelore Hoger als Fernsehkommissarin Bella Block oder als Erzählerin in den Donna-Leon-Hörspielen.

Goscinny & Sempé, Der kleine Nick erlebt eine Überraschung, 1 CD, Spieldauer ca. 75 Min. – 10 unveröffentlichte Geschichten aus dem zeitgleich erscheinenden Band „Neues vom kleinen Nick“ werden gelesen von Rufus Beck.

Diogenes Sammler-Edition:
W. Somerset Maugham, Regen und andere Meistererzählungen, 5 CDs in Luxusverpackung, Spieldauer ca. 375 Min. – Ausgewählte Geschichten aus den Bänden „Ost und West“ und „Der Rest der Welt“, gelesen von Marietta Bürger, Hans Korte, Friedhelm Ptok, Werner Rehm und Charles Wirths.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.