Terzio und edelkids schließen Vertriebsvereinbarung

Deer Kindermedienspezialist Terzio hat die Konsequenz daraus gezogen, dass er immer mehr iauch m Musiksegment aktiv ist (Kindermusical „Ritter Rost“, „Die Blindfische“, „Geraldino“ und „Patricia“ ). Um den Tonträgermarkt besser erschliesen zu können, hat das Unternehmen eine Vertriebsvereinbarung für den Tonträgermarkt mit der Vertriebsfirma edelkids www.edelkids.de geschlossen, die rückwirkend ab dem 1. September 2004 die Betreuung und Belieferung des gesamten Tonträgermarktes für das Musik- und Hörspielprogramm von Terzio übernommen hat.

„Wir haben jetzt mit edelkids einen Partner gefunden, der über eine ausgezeichnete Infrastruktur und eine hervorragende Marktposition verfügt“, sagt Iris Bellinghausen, Geschäftsführerin von Terzio. Jürgen Frädrich, Vertriebsleiter Terzio, ergänzt: „Wir haben für das Terzio-Programm ein Katalog-Umfeld mit wirklich hochwertigen Substanzen gesucht. edelkids erfüllt die Anforderung in ganz besonderem Maße.“

„Wir freuen uns, mit Terzio einen Partner gewonnen zu haben, der beim Musikprogramm für Familien ganz neue, frische Wege geht und dessen starke Marken im Segment eine ideale Ergänzung zu unserem vorhandenen Programm sind“, so Andrea zum Felde, General Manager edelkids, und Stefan Kleist, Sales Director edel distribution GmbH, zur neuen Partnerschaft.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.