Jetzt auch Thalia an Weltbild interessiert?

Der Finanzinvestor und Thalia-Haupteigner Advent hat einem Medienbericht zufolge Interesse an Filetstücken des insolventen Weltbild-Verlags, meldet Handelsblatt Online.

Nach dem Bastei Lübbe sehe der Finanzinvestor die Chance, das „Sorgenkind“ Thalia aufzuwerten. „Advent ist auch Mehrheitseigner der Thalia-Mutter Douglas und plant langfristig, die eigene Buchhandelskette abzustoßen. Nach dem Kauf von Filetstücken aus der Weltbild-Insolvenz könnte das Vorhaben erleichtert werden“, schreibt das Blatt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.