60 Jahre Buchhandlung v. Mackensen

Die Buchhandlung v. Mackensen liegt mitten in Wuppertal-Elberfeld und besteht seit mehr als 60 Jahren – der erste Eintrag im Handelsregister ist der 1. Juli 1946. Der heutige Inhaber Michael Kozinowski leitet sie seit 16 Jahren (s.a. BuchMarkt 2/2003, S. 62f.).

Michael Kozinowski

Neun Mitarbeiter gehören inzwischen zum Team und kümmern sich im 200 qm großen Laden um alle Kundenwünsche. Der Schwerpunkt des Sortiments liegt auf den Themen Recht / Wirtschaft / Steuern und hat sich u.a. durch die Tradition der Fachveranstaltungen etabliert: Zahlreiche Referenten halten jedes Jahr Vorträge zu aktuellen steuerlichen und rechtlichen Themen. Mit den kulturellen Institutionen der Stadt werden ebenfalls verschiedene gemeinsame Veranstaltungen organisiert.

Zudem ist Kozinowski seit 1999 Mitglied der Interessengemeinschaft Unabhängiger juristischer Buchhandlungen (IG UJB), einem Zusammenschluss von Buchhandlungen mit RWS-Fachsortiment (www.juristische-buecher.de). [mehr…], [mehr…]

Und neben der eigenen Internetfiliale unter www.mackensen.de hat der Sortimenter, der bereits seine Ausbildung von 1975 bis 1977 bei v. Mackensen absolvierte, gemeinsam mit zwei Wuppertaler Kollegen aus den Buchhandlungen Baedeker und Jürgensen in diesem Jahr die Online-Schulbuchhandlung www.schulbuecher-in-wuppertal.de gegründet.

„Besonders gefeiert haben wir unseren Geburtstag nicht, weil wir in diesem Jahr außergewöhnlich viele eigene Veranstanstaltungen hatten bzw. an besonders vielen Veranstaltungen beteiligt waren“, sagt Kozinowski. „Besonders erfolgreich, da außerordentlich gut besucht, war der Vortrag von Professor Dr. Heinz Rölleke anlässlich des Mozartjahres: MOZART & MÖRIKE – Musik & Dichtung.“ Gelohnt habe sich auch der Vortrag von Frank Walicht „Networking – Kontakte nutzen, Beziehungen pflegen“ – „das war ertragreich, weil wir neue Kunden gewinnen konnten“, so Kozinowski. „Absolut enttäuschend“ wegen mangelnden Besuches sei dagegen die Lesung mit Ulli Potofski während der Fußballweltmeisterschaft gewesen, „besonders teuer“, weil eine Zusatzversicherung abgeschlossen werden musste, war die Ausstellung mit historischen Flakons während der Veranstaltungsreihe „Wuppertal liest ein Buch: Patrick Süskind, Das Parfum“. Und „besonders viel Spaß“ hat dem Team die Teilnahme an der Pinguinale anlässlich des Wuppertaler Zoojubiläums gemacht.

Und mit Veranstaltungen geht es im 61. Jahr gleich weiter, der erste Gast ist Henning Scherf mit seinem aktuellen Buch, Grau ist bunt (Herder) [mehr…].

Kontakt: info@mackensen.de.

Möchten auch Sie Ihrer Buchhandlung/Ihrem Verlag zum Jubiläum gratulieren? Dann mailen Sie uns einen kleinen Text und ein Foto an redaktion@buchmarkt.de, Stichwort: Jubiläum.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.