Verlags- und Druckhaus Schmidt-Römhild feiert 425 jähriges Bestehen

Jubiläumsschrift

Schmidt-Römhild ist Deutschlands ältestes Verlags- und Druckhaus und wurde 1579 in Lübeck gegründet. Zum 425-jährigen Bestehen ist soeben die
Jubiläumsschrift „Die Entwicklung des Verlags- und Druckhauses Schmidt-Römhild 1579-1850“ exklusiv für Kunden erschienen.

Das Lübecker Unternehmen, zu dem auch eine Druckerei gehört, gibt über 20 Zeitschriften heraus. Ein wesentlicher Teilbereich ist der Verlag von Telefon- und Adressbüchern und anderen Verzeichnismedien in Print und Elektronik. Das bekannteste

Norbert Beleke

Nachschlagewerk ist das „Wer ist wer? Das deutsche Who’s who“.

Alleininhaber ist der Verleger Norbert Beleke, auch Inhaber der Verlagsgruppe Beleke mit fast 350 Mitarbeitern. Beleke trat 1977 in das Unternehmen ein. Zum Jubiläum kann er stolz auf besondere Erfolge zurückblicken: Seit seinem Amtsantritt hat sich der Umsatz seines Verlages um das 17-fache erhöht.

Kontakt:
Max Schmidt-Römhild
Mengstr. 16
23552 Lübeck

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.