Kiepenheuer & Witsch: Der neue Frank Schätzing-Roman spielt auf dem Mond

Schätzing: Schürt große Erwartungen bei Handel und Publikum

Am 5. Oktober soll der noch bis Anfang August geheim gehaltene Titel erscheinen. Jetzt gingen ersten Informationen zum Inhalt in den Handel.

Der Folder verrät, dass der 1000-Seiter im Jahre 2025 angesiedelt ist und dass es um die Erschließung einer Energiequelle geht, die nur auf dem Mond vorkommt. Der Wettlauf der Nationen um die wertvolle Ressource entbrennt, ein Forscherteam muss sich ungeahnten Gefahren stellen. Es geht um die Zukunft unseres Planeten…

Nach den Rückmeldungen aus dem Handel wurde die ursprünglich geplante Startauflage des Blockbusters von 350.000 Exemplaren jetzt auf 400.000 erhöht. Stellvertr. Vertriebsleiter Stefan Wirges: „Das kann sich das bis zur Drucklegung durchaus nochmal erhöhen. Die Erwartung des Handels an diesen Titel sind enorm und wir freuen uns über die höchste Hardcover-Vorbestellzahl unserer Verlagsgeschichte.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.