BBC Books meldet Rekordabschlüsse

Der Verlag BBC Books, London, meldet Rekordumsätze mit Lizenzen: Nach der Buchmesse London wurden bereits jetzt Co-Editionen und Lizenzvereinbarungen mit europäischen Partnern im Wert von über einer halben Million britischer Pfund bestätigt, weitere Abschlüsse werden erwartet.

Eine besondere Rolle spielen dabei insbesondere die Sach- und Reisebücher.
„Light On The Earth“, ein hochwertiger Bildband, der einen Überblick über 20 Jahre des Wettbewerbs „Wildlife Photographer of the Year“ geben wird, kann bereits Veröffentlichungen in acht Sprachen verzeichnen (Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch, Niederländisch, Slowenisch, Tschechisch und Türkisch). Die Realisierung des Bildbandes wurde durch die internationalen Co-Editions-Verträge erst ermöglicht.

Der internationale Erfolg von „Unforgettable Places to See Before You Die“ (bereits in 12 Sprachen lizensiert) wurde durch zusätzliche Ausgaben in Griechisch, Spanisch , Italienisch und Türkisch ausgebaut. Auch für die Fortsetzung („Unforgettable Things to Do Before You Die“) sicherte sich BBC Books Druckaufträge in neun Sprachen.

Ben Donald, Abteilungsleiter für internationale Buchlizenzen in Europa, dem Mittleren Osten, Indien und Afrika, erklärt diesen Erfolg: „Um unsere Gewinne zu maximieren, haben wir unsere europäischen Lizenz-Bemühungen auf eine Auswahl von Kerntiteln mit universaler Attraktivität konzentriert – Reise- und Lifestylethemen haben sich als besonders erfolgreich und vor allem in Osteuropa als sehr wachstumsfähig erwiesen.
Entscheidend ist, dass wir mit besonders aussagestarken Autoren zusammenarbeiten, die dafür sorgen, dass die Bücher auch in Ländern bestehen können, in denen es keine unterstützende Plattform durch das Fernsehen gibt.“

Nigel Spiveys „How Art Made the World“, die BBC Books-Neuerscheinung zum Thema Kunstgeschichte, die auf einer von BBC TWO ausgestrahlten Serie basiert, wurde schon vor dem britischen Veröffentlichungsdatum am 28. April als Co-Edition an Verlage in Deutschland, Ungarn und den Niederlanden lizensiert.

Damit setzt sie den Erfolg fort, den BBC Books mit Titeln wie „Auschwitz: The Nazis and the final solution“, ebenfalls basierend auf einer BBC TWO-Serie, die in 14 europäischen Sprachen lizensiert wurde, aktuell in Europa und international verzeichnen kann. „Auschwitz“ wird in den Top-10-Bestseller-Listen in Frankreich, Spanien und Polen ebenso wie in Großbritannien geführt. In Spanien erscheint der Titel bereits in seiner vierten Auflage.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.