ONKEL & ONKEL meldet: „Führer-Quartett“ kurzfristig vergriffen

Aufgrund der großen Medienpräsenz in den letzten Tagen (unter anderem in BILD und auf SPIEGEL online) ist das „Führer-Quartett“ des Berliner Independent-Verlages ONKEL & ONKEL inzwischen komplett vergriffen. Die zweite Auflage ist bereits in Produktion und wird Anfang August ausgeliefert.

„Nach Berichten der Deutschen Welle und dem Besuch der beiden Filmteams von Spiegel und Reuters haben wir sogar den Sprung in die internationale Presse geschafft und bekommen inzwischen Anfragen aus aller Welt“, freut sich Verleger Volker Oppmann. Das „Führer-Quartett“ versammelt laut Untertitel „alle Schwarzen Peter der Weltgeschichte in einem Kartenspiel“. Die Reaktionen fielen entsprechend kontrovers aus: Berlins Innensenator Ehrhart Körting findet das Spiel „geschmacklos“. Der Verleger hingegen betont, man müsse insbesondere den Rechten ihre Ikonen wegnehmen und konsequent demontieren.

Informationen unter www.onkelundonkel.com

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.