Onkel & Onkel mit erster Verlagsvorschau

Volker Oppmann

Der neu gegründete Berliner Verlag Onkel & Onkel [mehr…] verschickt in diesen Tagen seine Vorschau mit dem ersten Programm, das auf der Leipziger Buchmesse vorgestellt wird (Halle 3, Stand F504). Pro Saison sind künftig sechs Titel geplant. Die Auslieferung erfolgt über die GVA Göttingen, den Außendienst haben Christiane Krause, Hans Frieden und Nicole Grabert übernommen.

„Sehr schrill, jenseits der üblichen Konventionen, ein Labor / Testgelände / Versuchsfeld für kreative Auswüchse aller Art“, umschreibt Verleger Volker Oppmann sein Konzept, mit dem er vor allem dem kreativen Nachwuchs eine Plattform bieten will. Limitierte Sammlereditionen aus den Bereichen Kunst, Design, Illustration und Fotografie gehören ebenso zum Programm wie provokante, von jungen Designern gestaltete Geschenkbücher. Geplant sind zudem literarische Neu- und Wiederentdeckungen aus dem deutschen und skandinavischen Sprachraum.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.