Orell Füssli übernimmt Globi

Die Orell Füssli Verlag AG übernimmt zum 1. Januar 2007 die Globus-Unternehmung Globi-Verlag. Auch das Verlagsteam und die Verlagsleiterin Gisela Klinkenberg werden übernommen. Dies meldet news aktuell schweiz.

Thomas Kern, CEO der Globus-Gruppe, erklärte: „Wegleitend für den Verkauf war allein die langfristige Sicherung der Globi-Figur“. Zum Globi-Programm gehört außerdem die Figur Papa Moll.

Nach Angaben des Verlags werden jährlich insgesamt 165.000 Bücher mit der Globi-Figur verkauft. Bis heute sind 74 Globi-Abenteuer erschienen; über 6 Mio. Bücher sind seither verkauft worden. Rund 90.000 Globi- und Papa Moll-Hörspiele (MC und CD) werden jährlich abgesetzt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.