Psychologische Fachreihe „Leben lernen“ erscheint bei Klett-Cotta mit neuem Namen und Design

Mit geändertem Cover und Innenlayout erscheint die psychologische Fachreihe „Leben lernen“ ab März 2006. Bis jetzt hatte die Reihe noch als Label den alten Verlagsname pfeiffer im Titel geführt, dieser fällt jetzt weg. Die inhaltliche und praxisorientierte Ausrichtung der Reihe bleibt unverändert.

Auf eine lange Geschichte kann die Reihe zurückblicken, als praxisorientierte Fachliteratur wurde sie 1972 beim J. Pfeiffer Verlag in München ins Leben gerufen. Herausgeber der damals mit Schwerpunkt Verhaltens-, Ehe- und Familientherapie erschienenen Titel waren die Therapeuten Karl Herbert Mandel und Dr. Gabriele Sievering. 1986 wurde der J. Pfeiffer Verlag an die G. J. Manz AG und dann 1998 an den Auer Verlag verkauft. Der Verlag Klett-Cotta in Stuttgart übernimmt die Reihe „Leben lernen“ zum Jahresbeginn 1999. Derzeit liegt die Anzahl der jährlichen Neuerscheinungen bei ungefähr zehn Titeln.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.