Springer Verlag kooperiert mit Bibliotheken bei der Einrichtung eines Archivs für elektronische Publikationen in der Mathematik

Der Springer Verlag hat gemeinsam mit drei weltweit verteilten Bibliotheken eine Initiative zum Aufbau eines Netzwerks elektronischer Archive für die Mathematik gegründet (EMANI). Ziel dieser Initiative ist die Archivierung und Verbreitung wissenschaftlicher Informationen für künftige Generationen. Die Initiatoren des Projekts gehen davon aus, dass sich in Zukunft weitere Verlage und Bibliotheken anschließen werden. Professor Dr. Bernd Wegner, vom Mathematischen Institut der TU Berlin: “ Das Ziel von EMANI ist es, Bibliotheken wie Verlage unter ein Dach zu bringen, damit das geistige Erbe der Mathematik bewahrt wird und Wissenschaftlern sowie Anwendern dieses Wissen jetzt und in der Zukunft zur Verfügung gestellt werden kann.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.