Stark übernimmt Aulis

Detlev Lux

Der Stark Verlag hat mit Wirkung vom 1. November den Aulis Verlag Deubner übernommen. Seit 1976 publiziert der Stark Verlag mit Sitz in Hallbergmoos bei München Lernhilfen für Schüler und ist Marktführer im Bereich der Prüfungsvorbereitung auf das Abitur, die Mittlere Reife und den Hauptschulabschluss und andere zentral gestellte Prüfungen an allgemein bildenden Schulen.

Der Aulis Verlag Deubner mit Sitz in Köln ist als Fachverlag im Bereich der pädagogischen Fachzeitschriften (für die Fächer Biologie, Chemie, Physik, Mathematik, Geographie und für die Grundschule) tätig. Zu den Schwerpunkten des Verlags gehört ferner ein umfassendes Angebot an Literatur zur Unterrichtsvorbereitung der Lehrer von der Primarstufe bis zur Sekundarstufe II (für nahezu alle Unterrichtsfächer).

„Der Aulis Verlag passt hervorragend zu uns. Wir bedienen beide die Zielgruppe der Lehrer an allgemein bildenden Schulen – mit einem Produktprogramm, das sich hervorragend ergänzt“, betont Dr. Detlev Lux, Geschäftsführender Gesellschafter des Stark-Verlags.

Der bisherige Eigentümer des Aulis Verlags, Wolfgang Deubner (65), will sich aus dem Tagesgeschäft zurückziehen. Er steht dem Unternehmen als Berater aber zunächst weiterhin zur Verfügung. „Ich bin überzeugt davon, dass der Stark Verlag das engagierte Programm von Aulis fortführen und ausbauen wird“, sagt Wolfgang Deubner.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.