Stiftung Lesen empfiehlt religiöse Kinderbücher

Unter dem Titel „Von Abraham bis Zion“ hat die Stiftung Lesen jetzt in Zusammenarbeit mit der Vereinigung evangelischer Buchhändler und Verleger e.V. eine neue Broschüre vorgestellt, in der rund 20 religiöse Kinderbücher vorgestellt werden. Heinrich Kreibich, Geschäftsführer der Stiftung machte deutlich, dass „religiöse Kinderbücher viel mehr leisten, als bloße Wissensvermittlung.“ Sie spielten somit bei der Leseerziehung „eine zentrale Rolle“.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.