Strategiewechsel und Umbenennung: fredeboldundfischer wird editionfredebold

Mit dem Erscheinen der beiden Titel Fanal von Ulrich Magnus Hammer und Das Vermächtnis Shivas von Charlotte Wolf am 15. Oktober soll die neue Strategie der editionfredebold – derdeutscheautorenverlag, bislang als fredeboldundfischer bekannt, wirksam werden.

Nach dem Ausscheiden von Dr. Heike Fischer [mehr…] Ende Juni hat Geschäftsführer Werner Fredebold mit seinem Team in den vergangenen Monaten an einer neuen Ausrichtung gearbeitet und die Programmarbeit entsprechend umstrukturiert. „Mit unserem Credo, ‚Nur ausgewählte Stoffe deutscher Autoren, ausschließlich Hardcover und Belletristik’, haben wir eine Nische definiert, die uns gleichzeitig als Verlagsprofil dient. Getreu dem Motto ‚Weniger ist Mehr’ haben wir uns dazu entschlossen, künftig zunächst nur noch handverlesene Romane in den Genres Historischer Roman, Spannung und Krimi/Thriller herauszubringen“, sagt Fredebold.

Die Konzentration auf drei statt sechs belletristische Bereiche, eine Programmreduzierung auf jährlich vier bis sechs Titel und eine antizyklische Auslieferung gehören zur neuen Strategie, die ein verstärktes Engagement für die einzelnen Bücher und Autoren ermöglichen soll. Fredebold: „Nicht weniger, sondern mehr werden wir in unsere Vermarktungstrategien investieren. Vertrieblich verfolgen wir konsequent die schon zu Jahresanfang begonnene, auf den Autor und den Inhalt bezogene regionale Vermarktung, die uns bereits schöne Erfolge beschert hat. Durch unsere Auswahlkriterien ergeben sich zu jedem Roman starke Empfehlungsargumente, die unser personell verstärkter Verkaufsinnendienst den Buchhändlern liefert.“

Künftig verzichtet die editionfredebold auf die gedruckte Vorschau und will stattdessen gezielt jeden Titel im direktem Händlerkontakt mit Online-Verkaufsförderungsmaßnahmen, Pressearbeit und elektronischen Vorschauen bewerben und anbieten. Zudem werden die HC-Preise, bislang zwischen 15,95 und 17,95 Euro, auf einheitlich 19,90 Euro steigen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.