Sven Murmann beteiligt sich an Social Publish Verlag

Mit dem Verleger Sven Murmann hat der Social Publish Verlag ab sofort einen neuen Hauptgesellschafter: Der Inhaber der Buchverlags-Gruppe Murmann Publishers geht dort „als strategischer Investor an Bord“, wie es in einer eben veröffentlichten Info heißt. Ziel sei „der Ausbau des Social-Publish-Portfolios und darüber die Position des Verlags als Spezialist für Publikumsmagazine zum gesellschaftlichen Wandel zu stärken“.

Sven Murmann ist Vorstand der Stiftung der Deutschen Wirtschaft und Gründer von Murmann Publishers mit den angeschlossen Marken ]Murmann, Osburg] und Wachholtz mit Sitz in Hamburg und Neumünster. Sven Murmann: „Die Beteiligung am Social Publish Verlag ist für mich als Verleger und für Murmann Publishers eine hervorragende Ergänzung zu den bestehenden Aktivitäten und bietet große Chancen für alle Beteiligten, diese weiter auszubauen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit!“

Der Social Publish Verlages ist spezialisiert auf Produktion, Vertrieb und Vermarktung journalistischer Qualitäts-Magazine rund um den Wertewandel in Wirtschaft und Gesellschaft. Flaggschiff des Verlags ist das 2010 aus der Taufe gehobene Wirtschaftsmagazin enorm. Das Portfolio wurde zwischenzeitlich erweitert um das Naturmagazin Wald, das Gesellschaftsmagazin Werde und das Wirtschaftsmagazin agora42. Die jüngste Akquisition ist das DIY-Magazin Handmade Kultur.

Der Social Publish Verlags ist spezialisiert auf die Produktion, den Vertrieb und die Vermarktung journalistischer Magazine rund um den Wertewandel in Wirtschaft und Gesellschaft. Flaggschiff des 2010 gegründeten Verlags ist das Wirtschaftsmagazin enorm. Das Angebot des Verlags wird vom Naturmagazin Wald, dem Gesellschaftsmagazin Werde, dem Wirtschaftsmagazin agora42 und dem DIY-Magazin Handmade Kultur ergänzt. Zu den Gesellschaftern des Social Publish Verlages gehören jetzt David Diallo, Alexander Szlovak, Sven Murmann und der geschäftsführende Gesellschafter Alexander Dorn.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.