The Noble Collection wagt neuen Anlauf im HP-Geschäft

The Noble Collection bringt in Zusammenarbeit mit dem Filmverleiher Warner Bros. neue Fan-Artikel zum weltweiten Roman- und Kinoerfolg „Harry Potter“ auf den deutschen Markt und will, so heißt es in einer Presseerklärung, „die bislang erfolglose Vorgeschichte dieses Merchandising-Themas“ beenden. Vorrangig Schmuck und Nachbildungen originaler Filmrequisiten werden erscheinen und richten sich an Harry Potter Fans jeder Altersstufe. „Nicht nur die Produkte selbst, vor allem ihre Qualität und ihr Preisniveau sind neu für Harry Potter Merchandising“, meldet das Unternehmen selbstbewusst. Erhältlich werden zum Beispiel der Zauberstab von Harry Potter, der Spiegel Nerhegeb, der Zeitumkehrer aus dem „Gefangenen von Askaban“ sowie eine Nachbildung des Schachspiels aus dem zweiten Teil der Kinoreihe sein. Alle Artikel werden pünktlich zum Weihnachtsgeschäft und zum Start der DVD „Der Gefangene von Askaban“ am 27. November erscheinen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.