V&R unipress wird Verlag der Universität Osnabrück

V&R unipress GmbH, neu gegründete Tochter des Wissenschaftsverlags Vandenhoeck & Ruprecht in Göttingen, hat mit Wirkung zum 1. Januar 2003 einen Kooperationsvertrag mit der Universität Osnabrück geschlossen. In der Nachfolge des Universitätsverlags Rasch Osnabrück, dessen Programm fortgeführt wird, ist V&R unipress künftig offizieller Universitätsverlag für Schriftenreihen und Einzelveröffentlichungen aus den Instituten und von Angehörigen der Hochschule.
Mit der Spezialisierung auf Kleinauflagen will V&R unipress auch das geistes- und sozialwissenschaftliche Leistungsspektrum des Mutterverlages erweitern.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.