Verlegerverbände treffen sich in Bozen

„Bozen – Südtirol wird zwei Tage lang zum Nabel der deutschsprachigen Verleger. Heute und morgen findet in Bozen das diesjährige Präsidientreffen der deutschsprachigen Verlegerverbände statt. Im Mittelpunkt dieses mittlerweile zur Institution gewordenen Treffens steht der Meinungs- und Informationsaustausch über aktuelle Probleme und Trends in der Branche. Vertreten sind die Verlegerverbände aus Deutschland, der Schweiz und Österreich. Die verschiedenen Länder treten abwechselnd als Gastgeber auf. Diesmal ist Südtirol bzw. das Verlagshaus Athesia an der Reihe. Im Laufe des heutigen Tages werden die Präsidienvertreter in Bozen erwartet. Die eigentliche Tagung geht am morgigen Freitag im Hotel „Laurin“ über die Bühne. Als Rahmenprogramm sind unter anderem Besuche im Felsenkeller der Laimburg bzw. im Ötzi- Museums vorgesehen. „

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.