Karl-Heinz Bonny wird Sprecher der Deutschen Fachpresse / Dr. Eva Wille Stellvertreterin

Nachdem gestern der neue Vorstand auf der Mitgliederversammlung der Deutschen Fachpresse gewählt wurde [mehr…], hat er heute in einer konstituierenden Sitzung seine Ämter vergeben: Demnach löst Karl-Heinz Bonny die bisherige Sprecherin Dr. Eva Wille ab.

Bonny wird sein Amt für die kommenden drei Jahre antreten. Seine Stellvertretung übernimmt Dr. Eva E. Wille, die weiterhin Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Zeitschriftenverlage bleibt. Bonny ist weiterhin auch Vorsitzender des Fachverbandes Fachpresse.

Stellvertreter von Herrn Bonny im Amt des Vorsitzenden Fachverband Fachpresse ist künftig Stefan Rühling, Stellvertreterin von Frau Dr. Wille in der Arbeitsgemeinschaft der Zeitschriftenverlage im Börsenverein wird Claudia Michalski.

Insgesamt ist der Vortand seit seiner Neurorganisation mit 10 Mitgliedern ausgestattet. Die Ämter werden pritätisch besetzt. Zufall ist eher, dass die Besetzung der Ämter auch geschlechtermäßig paritätisch geraten sind.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.