Lesetipp: Michael Jürgs in der SZ zur Berufung von Giovanni Di Lorenzo zum ZEIT-Chefredakteur

Heute in der SZ „Alles eine Frage der Zeit“ ein schöner Artikel von Ex-STERN-Chefredakteur & Ex-Woche Kolumnist Michael Jürgs zur Berufung von Giovanni Di Lorenzo, Noch-Chefredakteur des Berliner Tagesspiegel zum ZEIT-Chefredakteur.

Er soll künftig Michael Naumann und Josef Joffe die Arbeit bei der ZEIT abnehmen – die waren bisher in Personalunion Chefredakteure und Herausgeber. Beide ziehen sich im Hamburger Zentralorgan für Intellektuelle und solche, die es mal werden wollen, auf die Position von schreibenden Herausgebern zurück – der eine mehr als Reporter vor, der andere als Leitartikler am Ort.

Die WAMS hat am Sonntag schon etwas gehässig verriaten, wie das künftige Leben von Naumann aussehen könnte: Er hat sich einen „neuen“ Oldtimer gekauft…

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.