Neuartiges Literatur-Magazin aus dem Literarischen Colloquium Berlin

Unter dem Titel „Entdeckungen 1. Neue Autoren stellen sich vor“ ging das Literarische Colloquium Berlin (LCB) mit einem neuartigen Literaturmagazin an den Start. Das Projekt, das in der „Digitalen Bibliothek“ aus dem Berliner Verlag Directmedia Publishing erscheint, stellt auf CD-Rom und DVD noch unentdeckte Autoren in Wort und Bild vor. Auf der DVD präsentieren sich die vom LCB ausgewählten Nachwuchsautoren in Kurzfilmen, die CD-Rom enthält 25 literarische Premieren und biografische Informationen. „Mit 35 Erstlingswerken im elektronischen Volltext und über zwölf Stunden Autorenlesungen ist die CD Literaturzeitschrift und Hörbuch in einem, so LCB-Geschäftsleiter Ulrich Janetzki, für den diese erste Ausgabe der „Entdeckungen“ eine „audiovisuelle Anthologie zeitgenössischer Schreibweisen“ ist. Die zweite Ausgabe soll rechtzeitig zur Leipziger Buchmesse im März 2005 auf den Markt kommen.
Informationen unter http://www.digitale-bibliothek.de und: http://www.lcb.de/home/

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.