“Papier macht schlau”: Digital-Pionier Peter Turi setzt jetzt auch auf „Print“

Durch Klick auf Cover
mehr Infos

„Papier macht schlau“ – unter diesem Motto ist der Online-Dienstmann Peter Turi link (www.turi2.de) in die Printwelt eingestiegen, Und das im Wortsinne mit der neuen von Uwe C. Beyer edel gestalteten Vierteljahreszeitschrift „PRINT“ (Abb.). Jedes „Bugazin“ (Turi:“Eine Mischung aus Buch und Zeitschrift“) ist „ein Plädoyer für Slow Media für die Macher der Medienbranche, aber auch für interessierte Konsumenten“.

Erster Eindruck: Ein gelungenes Produkt, dazu ist, wie uns freut, die Kombi von „schnellstem Online-Dienst und dem langsamsten – und schönsten – Service „, wie Turi sagt, auch eine Bestätigung der BuchMarkt-Strategie, die ebenfalls auf die Mischung von Print & Online setzt.

Peter Turi gilt seit 1996 als Digital-Experte und Internet-Pionier. Turi startete einst als damaliger Verleger des “kressreports” europaweit den ersten täglichen Branchendienst. Seine “turi2 edition” (Die erste Ausgabe heißt „Print. Ein Plädoyer für Slow Media“. Die zweite Ausgabe wird heißen „Werbung – von der Reklame zum Storytelling“) liegt jetzt in einer Auflage von 20.000 Exemplaren und für 20 Euro am Kiosk – kaufen!

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.