Thieme: up2date-Zeitschriftenreihe fortgesetzt

Ab 2007 erscheint im Georg Thieme Verlag die neue Fachzeitschrift Frauenheilkunde up2date. Auch Frauenärzte können jetzt auf das Thieme-Konzept der „up2date“-Zeitschriften zugreifen, um sich sechsmal im Jahr mit wissenschaftlichen Informationen fort- und weiterzubilden.

Die Zeitschrift „Frauenheilkunde up2date“ widmet sich den Themen allgemeine und onkologische Gynäkologie, Geburtshilfe und Perinatalmedizin, Endokrinologie und Reproduktionsmedizin sowie gynäkologischen Spezialmethoden. Darüber hinaus finden Leser auch Themen, die besonders für niedergelassene Frauenärzte wichtig sind wie alternative Geburtsmedizin und psychosomatische Aspekte.

Der neueste Titel der up2date-Zeitschriften ist so angelegt, dass innerhalb eines Zeitraums von circa drei Jahren alle Weiterbildungsinhalte der Facharztausbildung behandelt werden. Kernstück jedes Hefts sind die vier CME-zertifizierten Artikel: Mit jeder Ausgabe können die Leser 12 CME-Fortbildungspunkte erwerben.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.