Zieht Suhrkamp ins Nicolaihaus in Berlin Mitte?

Das neue Suhrkamp-Domizil?

Wie der Tagesspiegel in seiner morgigen Ausgabe berichtet, soll das Nicolaihaus (Abb.) in der Brüderstraße neuer Sitz des Suhrkamp Verlags werden.

André Schmitz, der Berliner Staatssekretär für Kultur, wünsche sich diesen „traditionsreichen Standort, wo einst der berühmte Aufklärer und Verleger Christoph Friedrich Nicolai, Lessing und Moses Mendelssohn aus- und eingingen.“

Das Nicolaihaus, benannt nach dem Schriftsteller, Verleger und Buchhändler Christoph Friedrich Nicolai (1733-1811), gehört zur Stiftung Stadtmuseum Berlin.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.