Open Publishing baut Vertriebsteam aus Veronica Maidl kehrt als Director Account Managerin aus der Elternzeit zurück, Claudia Lampe verantwortet den Bereich Business Development

Veronica Maidl

Das Münchner Technikunternehmen Open Publishing will seine Marktposition sowohl im Bereich Verlagssoftware als auch im Bereich Vertriebsdienstleistungen ausbauen. Dafür hat Open Publishing seine Vertriebsmannschaft verstärkt und neu aufgestellt.

Seit Mitte November ist Veronica Maidl aus der Elternzeit zurückgekehrt. Als Director Account Management verantwortet sie das Geschäft mit Bestandskunden. Hierzu gehört eine ständige Weiterentwicklung des Serviceangebots. Durch die fortschreitende Digitalisierung des Marktes ändern sich die Herausforderungen der Verlage und ihre Anforderungen an technische Dienstleistungen. Zu Maidls Aufgaben gehört deshalb eine Schnittstellenfunktion in die Entwicklungsabteilung, damit Open Publishing seine Software-Lösungen permanent auf Basis von Kundenfeedbacks optimieren kann. Außerdem wurden die Kompetenzen der Account Manager ausgebaut, um Expertisen für besonders verkaufsrelevante Themenfelder im Haus zu vertiefen. Marianne Kraus ist nun auf das Thema Metadaten spezialisiert, Gina Kacher auf den Bereich Audio und Leonie Schobert unterstützt Verlage beim erfolgreichen Verkauf auf Amazon.

Komplettiert wird das Vertriebsteam durch den Bereich Business Development, der seit Mitte des Jahres von Claudia Lampe verantwortet wird. Sie ist für die Akquise von Neukunden, den Ausbau neuer Vertriebswege sowie die Entwicklung neuer Geschäftsfelder zuständig. So hat Open Publishing beispielsweise in den vergangenen Wochen sein Angebot für Fachverlage erweitert und den Vertrieb von Campus-Lizenzen an Universitäten und Bibliotheken in sein Leistungsportfolio integriert.

Auch die Zusammenarbeit mit der Kreativ-Agentur bilandia, die ebenfalls zu Open Publishing gehört, soll intensiviert werden. Verlagskunden können künftig aus einer Hand Verlagssoftware, Vertriebsdienstleistung und Marketingkampagnen für B2B- und B2C-Zielgruppen beziehen. Ansprechpartner bei bilandia sind Sybille Bauschinger und Albrecht Mangler, die bereits seit vielen Jahren kreative und auch prämierte Marketingkampagnen für die Buchbranche umsetzen.

„Die Verlagsbranche entwickelt sich sehr dynamisch weiter – gerade in diesem Jahr ist viel im Bereich Digitalisierung passiert“, sagt Dr. Julius Mittenzwei, Gründer und Geschäftsführer von Open Publishing. „Mit unserer neuen Teamaufstellung können wir Verlagen nun noch schneller und agiler helfen, für diese Veränderungen die richtigen Lösungen zu finden – sowohl im Entstehungsprozess der Publikationen als auch bei Distribution, Vertrieb und Vermarktung.“

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.