Personalia Wachablösung bei Herder: Birgit Hennig übernimmt von Hans-Peter Joos und wechselt in die erste Reihe

Birgit Hennig

Birgit Hennig (Foto) übernimmt zum 1. November die Vertriebsleitung des Verlag Herder in Freiburg und München. Gleichzeitig tritt sie in die Geschäftsleitung des Hauses ein und folgt damit in beiden Positionen auf Hans-Peter Joos, der zum Ende des Jahres in den Ruhestand geht.

Hennig kommt von Droemer Knaur, sie war dort als stellvertretende Vertriebsleiterin für den Aufbau des E-Book-Vertriebs und die Zusammenarbeit mit dem stationären Buchhandel verantwortlich. Für Manuel Herder sind das auch die Bereiche, für die er sich der Erfahrung der langjährigen Droemer Vertriebsfrau versichert habe, sie soll „im Vertrieb sowie ihren breit aufgestellten Markt- und Branchenkenntnissen die Zukunft des Verlag Herder aktiv mitgestalten“ und direkt an den Verlagsgeschäftsführer Roland Grimmelsmann berichten.

Dass sie nach so langer Zeit bei Droemer in der zweiten Reihe erst jetzt den Sprung nach ganz vorn wagt ist für Droemer ein Verlust. Bernhard Fetsch, Geschäftsführer Marketing & Vertrieb der Verlagsgruppe Droemer Knaur, deswegen zu dem Wechsel: „Wir bedauern ihre Entscheidung sehr, weil wir eine wichtige und hoch geschätzte Kollegin verlieren, deren Beitrag zum Erfolg der Verlagsgruppe wir vermissen werden.“

Aber auch auf das Wissen von Hans-Peter Joos [mehr…] will Manuel Herder trotz des anstehenden Ruhestandes nicht verzichten: „Wir danken Hans-Peter Joos von Herzen für sein großes, loyales Engagement, mit dem er in den vergangenen Jahren für unser Programm viele Publikumserfolge erreicht und so unser Haus profiliert hat. Umso mehr freut uns, dass er zukünftig in beratender Funktion als Mitglied des Verlagsbeirates die Entwick-lung unseres Hauses weiter begleiten wird.“
Kontakt

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.