Beste Sachbuch des Jahres in nicht-italienischer Sprache Wagenbach: Premio internationale Flaiano di italienistica für Horst Bredekamp

Horst Bredekamp ©Barbara Herrenkind

Für seine große, lebens- und werkumfassende Studie über Michelangelo (Wagenbach Verlag) erhält Horst Bredekamp am 2. Juli  in Pescara den XXI. Premio internationale Flaiano di italienistica der Ennio Flaiano Gesellschaft und des italienischen Außenministeriums für das beste Sachbuch des Jahres in nicht-italienischer Sprache. Es handelt sich laut Verlag um eine der höchsten Auszeichnungen, die in Italien vergeben werden.

Aus der Jurybegründung: „Diese monumentale, in deutscher Sprache verfasste Studie über Michelangelos Werk bietet eine umfassende und gründliche Untersuchung des Werks des brillanten Renaissance-Künstlers. Neben der Analyse der bildhauerischen, malerischen und architektonischen Werke, die von zahlreichen Abbildungen begleitet werden, die die analysierten Merkmale sichtbar machen, befasst sich der Band auch mit den Versen Michelangelos. Jede Lebensphase Michelangelos wird durch eine Untersuchung des jeweiligen historischen, geografischen und kulturellen Kontextes eingeleitet, die dem Leser, auch dem Laien, hilft, die Realität, in der er lebte und arbeitete, zu verstehen.

 

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.