Geht Bernd Buchholz in den Bertelsmann Vorstand?

Der Vorstand des Gütersloher Medienkonzerns Bertelsmann werde demnächst erweitert, schreibt Werben&Verkaufen. So soll Bernd Buchholz, Vorstandsvorsitzender des Hamburger Verlagshauses Gruner + Jahr, in den nächsten Wochen in das Gremium aufrücken. Dies sei aus Verlagskreisen zu hören gewesen.

Bislang ist Buchholz in dem Gremium bereits Gast. Die Verlegerfamilie Jahr, die an G+J beteiligt ist, vor einigen Jahren eine Feststellungsklage angestrengt hatte, in der sie klären wollte, ob die Entsendung des G+J-Chefs in den Bertelsmann-Vorstand einer Zustimmung bedarf. Offenbar wollte sie sich einem Doppelmandat des G+J-Chefs entziehen, um Interessenkonflikte zwischen Konzernmutter und -tochter zu vermeiden.

Buchholz ist derzeit mit dem Umbau der Magazine bei G+J beschäftigt, die durch das Zusammenlegen von Ressorts bei gleichbleibender Qualität kostengünstiger produziert werden sollen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.