Rowling mit Ankündigung einer Ankündigung: Es darf wieder über weitere Potter-Bücher spekuliert werden

Eine neue Website unter der Adresse pottermore.com lässt derzeit die Herzen der Harry-Potter-Fangemeinde höher schlagen. Bisher ist nur ein rosa Hintergrund zu sehen, auf der „Pottermore“ steht und darunter ein wohlbekannter, von Autorin Joanne K. Rowling stammender Schriftzug. Ein Twitter-Account führt auf eine Seite von Youtube, wonach Rowling in sechs Tagen eine Ankündigung verspricht.

Wie der Guardian berichtet, spekuliert nun die Fangemeinde, ob es tatsächlich neue Inhalte oder eine langersehnte Enzyklopädie geben werde. Angeheizt werden die Spekulationen durch eine Äußerung von Rowling bei Oprah Winfrey letztes Jahr, sie hätte noch Stoff für drei weitere Bände im Kopf. Der Twitter-Account mit seinen derzeit zwei Einträgen kam innerhalb kurzer Zeit auf knapp 40.000 Follower. Aber die Hinweise geben nicht viel preis. Es könnte sich auch um einen Fake handeln. Dafür ist die Youtube-Seite allerdings aufwändig gemacht.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.