Suhrkamp-Haus wird abgerissen

Suhrkamp-Haus im Frühjahr 2009

Das war’s nun endgültig: Im Frühjahr 2011 wird der Suhrkamp-Bau in der Frankfurter Lindenstraße abgerissen. An Stelle des geschichtsreichen Verlagsgebäudes sind dort Luxus-Wohnungen geplant.

Auf dem Areal sollen 19 Eigentumswohnungen mit einer Größe zwischen 90 und 220 Quadratmetern errichtet werden, die sind mit Sicherheit gerade im Frankfurter Westend nicht gerade günstig, aber nobel.

Der Suhrkamp Verlag hat das in den 1950er Jahren erbaute Gebäude zwar bezogen, war jedoch nicht der Bauherr. Dennoch: Eine Reminiszenz an den Verlag und seinen Umzug in die Hauptstadt wird bleiben: Das neue Haus wird unter dem Namen Unter den Linden bei Immobilienmaklern zu finden sein.

JF

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.