Personalia Wechsel in der Geschäftsführung des Ernst Klett Schulbuchverlags in Leipzig: Ulrich Pokern // Dieter Durchdewald selbständig als Unternehmensberater

Ulrich Pokern wurde am 1. Februar zum Geschäftsführer des Ernst Klett Schulbuchverlags in Leipzig bestellt. Pokern war nach Stationen beim Gehlen Verlag/Bildungsverlag Eins zuletzt Geschäftsführer bei Schroedel und Diesterweg als Geschäftsführer tätig.

Er folgt auf Ulrich Krämer, der diese Position seit 1994 inne hatte und ab dem 1. März als Generalbevollmächtigter neue Aufgaben im Zusammenhang mit den Themen „Bildungsreform“ und „neue Bildungspläne“ im Ernst Klett Verlag übernehmen wird.

linie

Dieter Durchdewald, (Foto) 45, meldet sich als Unternehmensberater, Wirtschaftsmediator und Coach in der Branche zurück. Er hat seine knapp einjährige Auszeit genutzt, um sich – wie er BuchMarkt mitteilt -in Systemischer Beratung und Wirtschaftsmediation weiter zu bilden.

Der gelernte Buchhändler verfügt über 20jährige Branchenerfahrung in allen drei Sparten. Er war u. a. einige Jahre als Reclam-Vertriebsleiter mit Prokura und zuletzt als Geschäftsführer des Konrad Theiss Verlags beschäftigt.

Unter dem Motto „Die Balance finden und halten“ stellt er jetzt sein breites Praxis- und Methodenwissen Verlagen, Institutionen und Führungskräften zur Verfügung.

Das komplette Angebot und die Kontaktadresse unter www.dieter-durchdewald.de.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.