Personalia Weltbild Plus: Dirk Brettschneider steigt in die Geschäftsführung auf / Michael Rosch übernimmt Regionalleitung Süd

Dirk Brettschneider
Michael Rosch

Dirk Brettschneider (37 – Foto l.) steigt in die Geschäftsführung der Weltbild Plus auf und übernimmt die Verantwortung für die Filialkette Jokers. Durch die Übernahme von 15 Wohlthat-Filialen [mehr…] [mehr…] zum 1. Juli wird der Grundstein für den Ausbau des Filialgeschäfts gelegt. Diesem Schritt trägt das Unternehmen durch die Schaffung eines eigenen neuen Geschäftsführungsbereichs für die Jokers Filialen Rechnung.

Zuvor war Brettschneider drei Jahre lang als Regionalleiter Süd verantwortlich für rund 120 Weltbild Buchhandlungen. Nach Stationen im Einzelhandel, unter anderem bei Aldi und Metro, hatte Brettschneider 2005 als Bezirksleiter Deutschland Ost im Unternehmen angefangen.

Neben Brettschneider gehören Dr. Stefan Höllermann (Kfm. Bereich), Hans-Jürgen Junker (operative Leitung Weltbild Filialen) und Jochen Laabs (Expansion) der Geschäftsführung an.

Von Brettschneider übernimmt Michael Rosch die Regionalleitung Süd. In dieser Position verantwortet der 38-jährige Diplombuchwissenschaftler künftig Umsatz und Personal von 120 Weltbild Buchhandlungen. Rosch betreute zuletzt als Leiter Projektmanagement Vertrieb das Großprojekt Generalüberholung der Weltbild Filialen. Frühere Stationen waren der Carl Hanser Verlag und Verlagsconsult.

Die An- und Einbindung der Jokers Filialen in die Weltbild Organisation – erfolgt wie bisher unter der Gesamtverantwortung von Wolf Nikrandt als Geschäftsleiter der Marke Jokers in der Verlagsgruppe Weltbild.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.