Independents Zehnter Katalog der Kurt Wolff Stiftung liegt vor

Leif Greinus, Britta Jürgs, Jörg Sundermeier

Auf der Leseinsel der unabhängigen Verlage in Halle 4.1. wurde heute die zehnte Ausgabe des Katalogs es geht um das buch 2015/16 präsentiert. Der Einband ist in diesem Jahr in leuchtendem Gelb gestaltet – ähnlich der ersten, 2006 erschienenen Ausgabe.

„In unserem Jubiläumskatalog stellen wieder 65 unabhängige Verlage ihre Schätze vor. Der Katalog ist in einer Auflage von 31.000 Exemplaren erschienen und soll nun unter die Menschen gebracht werden“, sagte Britta Jürgs, Aviva Verlag, seit März 2015 Vorsitzende der im Oktober 2000 gegründeten Kurt Wolff Stiftung, die derzeit über 100 Unterstützer, Zustifter und Partner verzeichnet.

Jürgs verwies außerdem auf die Partnerschaft mit buchhandel.de; auf der Internetplattform wurden bereits vor drei Monaten Bücher aus den Mitgliedsverlagen der Stiftung präsentiert. „Wir freuen uns über diese Kooperation“, sagte die Vorsitzende.

Vorstandsmitglied Jörg Sundermeier, Verbrecher Verlag, forderte die Anwesenden auf: „Überzeugen Sie die Buchhandlungen vom Katalog. Er wird umsonst geliefert.“ Details sind auf www.kurt-wolff-stiftung.de zu finden.

Der von Jakob Kirch gestaltete Katalog enthält in der vorliegenden Ausgabe auf den vorderen Seiten eine Bildstrecke von Holzschnitten Frans Masereels, entnommen aus Mein Stundenbuch, 1920 erstmals im Kurt Wolff Verlag veröffentlicht. Verlagsporträts und Novitäten-Vorstellungen schließen sich an.

„Wir möchten außerdem darauf hinweisen, dass erstmals ein Buch aus einem Verlag, der zur Kurt Wolff Stiftung gehört, mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet wurde; nämlich Frank Witzels Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969, publiziert bei Matthes & Seitz“, unterstrich Jörg Sundermeier [mehr…]

Gedankt wurde Monika Grütters, Staatsministerin für Kultur und Medien, für die Unterstützung der Stiftung.

JF

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.