„Volksauktion am Wannsee“ Zuckmayers „Der fröhliche Weinberg“ als Freilicht-Spektakel im September im Literarischen Colloquium Berlin

Das Literarische Colloquium Berlin lädt im September zu einer besonderen Aufführung von Carl Zuckmayers Lustspiel Der Fröhliche Weinberg. An drei Abenden in Folge (7., 8. und 9. September) setzt der Schriftsteller, Dramaturg und Regisseur Christian Filips das Stück als „Volksauktion am Wannsee“ in Szene und verwandelt den Garten des Literarischen Colloquiums Berlin in eine rheinische Kirmes mit Weinköniginnen, Chören, Segelbooten, einer Blaskapelle und rollenden Fässern.

Auftreten werden u. a. die Schauspielerinnen und Schauspieler Maximilian Brauer, Susanne Bredehöft, Margarita Breitkreiz, Thorsten Heidel, Mex Schlüpfer und Walter Plathe. An der Inszenierung wirken außerdem Autoren wie Monika Rinck und Kenan Khadaj mit.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des LCB.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.