KNV weitet Spieleangebot erheblich aus

Mit der Titelaufstockung auf über 420.000 Titel hat das Barsortiment Koch, Neff & Volckmar GmbH, Stuttgart und Köln, in der ersten Jahreshälfte auch das Angebot im bild(l,2850)Bereich Spiele und Puzzles deutlich ausgeweitt:

Über 1.400 Spiele und mehr als 600 Puzzles kann KNV inzwischen über Nacht an seine Kunden liefern. Das Barsortiment kam damit sowohl den Wünschen der Buchhändler als auch der Spiele-Hersteller nach. „Die Spieleverlage haben den Vertriebsweg Buchhandel für ihre Produkte erkannt“, erklärt Markus Fels, Einkaufsleiter bei KNV. „Und viele Sortimenter haben sich mit der Bitte, unser Spiele-Angebot zu erweitern, an uns gewandt. Die Buchhändler möchten ihren Kunden zu einem bestimmten Thema oder Medienereignis eine breite Produktpalette anbieten, also Buch, Hörbuch, CD und eben auch das passende Spiel oder Puzzle. Die Erfahrung zeigt, dass diese Produkte im Buchhandel gut verkauft werden“, so Markus Fels.

KNV weist zudem auf seine günstigen Konditionen hin: Das Barsortiment übernimmt die unverbindlichen Preisempfehlungen der Hersteller und gewährt bei vielen Spielen und Puzzles bis zu 35% Rabatt. Außerdem liefert KNV auch Einzelexemplare anstatt Packeinheiten, und der Sortimenter muss sich nicht mit den Besonderheiten der unterschiedlichen Spiele-Anbieter vertraut machen. Neben Titelangebot und Konditionen möchte KNV die Buchhändler im Bereich Spiele auf breiter Basis unterstützen und wartet mit einem neuen Spiele-Katalog und Spiele-Seminaren auf.

Anfang September erscheint der Katalog „Spiele und Puzzles“, der auf 180 Seiten circa 1.500 Spiele und Puzzles aus dem KNV-Titelangebot bewirbt. Der DIN-A-4-Katalog ist fast vollständig bebildert und ansprechend gestaltet. Die Spiele sind nach Kategorien wie beispielsweise „Gesellschaftsspiele“, „Geschicklichkeitsspiele“, „Kartenspiele“, „Rollenspiele“, „Spiele für zwei“ oder „Wortspiele“ sortiert; ein übersichtliches Register erleichtert ebenfalls die Recherche. KNV bietet den Katalog zum Preis von 0,50 € pro Exemplar an. „Der Spiele-Katalog ist im deutschsprachigen Raum einmalig“, erläutert Markus Fels. „Dank des Engagements vieler Spieleverlage können wir das Werbemittel und Nachschlagewerk zu einem so günstigen Preis an die Sortimenter abgeben“. Unterstützt wurde KNV bei der Erstellung des Katalogs durch die Spiele-Hersteller Amigo, Fantasy Productions, Hasbro, Heye, Jumbo, Noris, pegasus, Piatnik, Ravensburger, Schmidt Spiele, Selecta, Universal Cards, Winning Moves und Zoch.

Vor dem Weihnachtsgeschäft veranstaltet KNV noch kostenlose Spiele-Seminare, die in Hamburg am 14. September, in Stuttgart am 21. September und in Köln am 27. September stattfinden. Der Trainer Heinz Wöhning erklärt Spiele und gibt Tipps zu Verkauf, Werbung und Kundenveranstaltungen in der Buchhandlung. Die Seminare bieten zudem ausreichend Zeit, Spiele selbst zu testen.

Anmeldungen zu den kostenlosen Spiele-Seminaren und Bestellungen des Katalogs „Spiele und Puzzles“ nehmen die KNV Kundenservice-Center in Stuttgart, Tel. 0711/7860-2254 und in Köln, Tel. 0221/7025-245 entgegen. Der Katalog kostet 0,50 € pro Exemplar, Mindestabgabemenge ist 10 Exemplare. KNV liefert, solange der Vorrat reicht!

Auch zukünftig will das Barsortiment sein Engagement im Bereich Spiele und Puzzles noch verstärken. Geplant sind neben einem Warengruppen-Paket Spiele im Rahmen des „Fit für die Zukunft“-Programms auch Präsentationen im Internet. Unter www.buchhandelsportal.de wird KNV monatlich einen Spieleverlag mit seinen Top-Titeln vorstellen. Schon jetzt zeigt Buchkatalog.de, die Internet-Plattform des Großhändlers, den Online-Kunden der über 1.000 angeschlossenen Partnerbuchhandlungen bei jeder Recherche auch die passenden Spiele an. Zukünftig soll den Käufern im Internet unter www.buchkatalog.de ein eigener Spiele-Bereich zur Verfügung stehen, der über einen Spiele-Reiter schnell erreichbar sein wird. Das Bar¬sortiment plant, den Kunden eine redaktionell aufbereitetete Spiele-Startseite anzubieten; alle Spiele werden mit vollständigen bibliografischen Angaben dargestellt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.