Libri mit kostenlosen Workshops zur Beschaffung für Firmenkunden

Bücher und Zeitschriften sind in Industrie und Verwaltung klassische C-Artikel: Geringes Volumen und hoher Aufwand. Durch die Beschaffung von Serviceleistungen und Gütern übers Internet lassen sich die Einkaufs- und Bezugswege für die Firmen jedoch optimieren.

Eben in diesem Wandel zur elektronischer Beschaffung (E-Procurement) von Büchern und Zeitschriften übers Internet, sieht Libri eine große Chance für lokal agierende Buchhandlungen. Aber wie können sich Buchhandlungen den neuen elektronischen Anforderungen der Firmenkunden stellen?

Um diese Frage zu beantworten bietet das Barsortiment fünf kostenlose Workshops zum Thema E-Procurement mit Libri.biz an. Dort können sich Buchhändler über dieses neue Instrument zur Kundenbindung informieren:

26.02. Mannheim
05.03. Hannover
02.04. Berlin
10.04. München
14.05. Dortmund

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.libri.biz oder bei den Kundenbetreuern im Barsortiment.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.