Libri-Webinare über Online-Shop-Arbeit werden fortgesetzt

Ralf Schiering

Mehr als 5 Millionen Titel (Bücher, Hörbücher, E-Books) sind für die Kunden einer Buchhandlung im Grunde 24 Stunden täglich verfügbar. Aber auch Online-Filialen wollen gepflegt sein, und die Kunden müssen dorthin finden. Wie das effektiv und einfach erreicht werden kann, wie ein Online-Shop gestaltet und beworben wird, erfahren interessierte Buchhändler über die von Libri angebotenen Webinare.

Diese kostenlosen Webinare finden online statt und können so ohne jeden Reiseaufwand besucht werden. Es gibt Seminartermine zu verschiedenen Tageszeiten, sogar abends und am Wochenende. Ralf Schiering erklärt darin alle Fragen rund um das Konzept Libri.Shopline. Die nächsten Webinare widmen sich fünf teilweise neuen Themengebieten:

* Gestaltung und Bewirtschaftung des Shops für Einsteiger
* Kundenfrequenz erhöhen: Wie verbinde ich mein Ladengeschäft mit dem Online-Auftritt?
* Regionales Marketing und Social Media
* Digitale Inhalte: E-Books online und offline verstehen und präsentieren
* Seitengestaltung für Fortgeschrittene

In den Webinaren werden direkt und einfach umsetzbare Lösungswege vorgestellt und anhand von Beispielen erläutert. Viele der Anregungen haben sich bereits im Sortiment bewährt. „Webinare sind ein Dialog. Teilnehmer können sich mit ihren konkreten Fragen einbringen und meist kann direkt im Webinar eine Lösung aufgezeigt werden, von der alle etwas mitnehmen können“, so Ralf Schiering.

Alle Webinare sind inhaltlich in sich abgeschlossen und können in beliebiger Reihenfolge besucht werden.
Interessierte Buchhändler finden alle Webinartermine im Terminkalender auf der Libri-Homepage mit der Möglichkeit zur direkten Anmeldung.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.