Der andere Fragebogen Wie war Ihr Jahr, Rainer Moritz?

Seit dem 6. Dezember 2017 (Nikolaustag) fragen wir wieder bis zum 6. Januar 2018 (Heilige Drei Könige) in der Buchbranche herum: „Wie war Ihr Jahr?“ Heute beantwortet Rainer Moritz, Leiter Literaturhaus Hamburg, unseren „anderen“ Fragebogen:

 

  1. Welcher Tag war Ihr schönster in diesem Jahr?

Der 24. September, als die D-Jugend des SC Uhlenhorst-Adler, für die mein Sohn Konrad aufläuft, ihr Spiel gegen Wandsetal 3:1 gewann.

 

  1. Worüber haben Sie sich 2017 am meisten geärgert?

Über den Abstieg des TSV 1860 München aus der zweiten Liga und dessen anschließendes Versinken in die vierte Liga.

  1. Was war 2017 Ihr schönster Erfolg?

Alle Projekte wider Erwarten doch irgendwie hinbekommen zu haben.

  1. Und Ihr traurigster Misserfolg war…?

Den Abstieg des TSV 1860 München aus der zweiten Liga und dessen anschließendes Versinken in die vierte Liga nicht verhindert zu haben.

  1. Ihre schönste Buchhandlung/Ihr liebster Verlag in diesem Jahr?

Der Buchladen in Gingst/Rügen – Hanser & Hanser Berlin

  1. Von welchem Thema wollen Sie (warum) im neuen Jahr nichts mehr lesen?

Weniger lesen möchte ich Artikel, in denen die Vokabeln „rassistisch“, „sexistisch“ und „populistisch“ gedankenverloren nachgebetet werden.

  1. Und über welches Thema wollen Sie mehr lesen?

Über die Unfähigkeit des Zweiten Deutschen Fernsehens, die Literatur in seinem Programm wirksam darzustellen.

  1. Welchen Fehler aus diesem Jahr möchten Sie im kommenden Jahr vermeiden?

Der Versuchung, die die handgeschnitzten englischen Kettle-Chips (Geschmacksrichtung: „Sweet Chili“) darstellen, erliegen.

  1. Und welchen Fehler werden  Sie trotzdem wiederholen?

Nein, nein, ich werde standhaft bleiben, sicher.

  1. Welches Buch hat Ihnen in diesem Jahr besonders viel Freude gemacht?

Iris Wolff: So tun, als ob es regnet (Otto Müller)

  1. Welches wird Ihr wichtigstes Buch im neuen Jahr?

Als der Ball noch rund war (Hoffmann und Campe/Atlantik)

  1. Von wem würden Sie auch gern mal  die Antworten auf diesen Fragebogen lesen?

Von Markus Söder, damit er abgelenkt ist und weniger zum Regieren kommt. Oder, wenn Söder verhindert ist, von Denis Scheck.

  1. Und welche Frage, die wir nicht gestellt haben,  hätten Sie gern beantwortet?

Wann wird’s mal wieder richtig Sommer?

  1. Hier können Sie die auch beantworten:

In Hamburg offensichtlich nie mehr.

Gestern sprachen wir mit Günter Kopietz über sein Jahr 2017. Morgen beantwortet Michael Rosch unseren „anderen“ Fragebogen

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.